Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

Riesige Sicherheitslücken in iOS 5

20111016-162118.jpg
Vorgestern ist das iPhone 4s mit dem heiß diskutierten Siri an Bord in den Läden erschienen.

Jetzt sind schon die ersten Sicherheitslücken aufgetaucht: Die Erste betrifft Siri und die Zweite alle iPhones mit iOS 5.

1.
Standard bei Auslieferung des iPhone 4s ist das hier:

20111016-162303.jpg
Das heißt obwohl man einen Code eingestellt hat können unbefugte Personen fast Alles mit dem iPhone via Siri machen.
Fast Alles, das ist z. B. Kalendereinträge ansehen und bearbeiten, auf Kosten des Handys andere Personen anrufen, E-Mails schreiben, Erinnerungen einstellen, …
Das Einzigste was Siri verweigert ist das Auslesen von E-Mails.

2.
Diese Lücke gilt für alle iPhones, die mit iOS 5 laufen. Wenn das Handy angerufen wird, man aber nicht rangeht, erscheint seit iOS 5 dieser Dialog:

20111016-162844.jpg
Durch einfaches ‚Nach-Rechts-Sliden des Phone Icons‘ lässt sich, ob ein Code eingestellt ist oder nicht, diese Nummer zurückrufen.

Fazit
iPhone 4s User, stellt eure Einstellungen so ein, dass Siri nicht agieren darf, wenn ein Code drin ist.
Alle Anderen, Pech gehabt! Betet und hofft, dass Apple die Lücke schließt.

(Fotos: M4gic, Macworld und Macnotes)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: