Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

6. Teil Versteckte Features von iOS 5: Diverse Verbesserungen (VIDEO) UPDATE

Übersicht

Das neue iOS von Apple, das am 12. Oktober erschienen ist läuft auf allen aktuellen mobilen Geräten von Apple.
Die wichtigsten 10 Features hat Scott Forstall auf der WWDC 2011 vorgestellt.
Insgesamt gibt es aber 200 neue Features. Die Besten und wichtigsten bekommt ihr hier in dieser Serie aufgetischt.

Teil 6: Verbesserungen von vielen vorinstallierten Apps und Services

HIER GEHT ES ENDLICH ZUM VIDEO

Da jetzt nur noch kleine Veränderungen/ Verbesserungen kommen, stecke ich diese all in diesen einen Artikel.

FaceTime

Als Steve Jobs FaceTime auf der WWDC 2010 als ‚One More Thing‘ vorstellte, hat er gesagt, dass es nur über WLAN funktioniere. Er hat aber noch hinzugefügt: ‚FaceTime over cellular network will be coming soon.‘ – ‚FaceTime über das Mobilnetzwerk wird bald kommen.‘

Jetzt ist es soweit!

Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich habe davon gehört. Ich empfehle dafür allerdings dringestens ein INTERNET-FLAT, da sonst immense Kosten anfallen würden.

Es wurde außerdem eine Verbesserung der Bildqualität vorgenommen, wenn man über WLAN telefoniert.

AirPlay

Stolze Besitzer eines Apple TV und eines iOS Geräts haben sicher schon von AirPlay gehört.
Es ist ein Dienst, der es ermöglicht Video und Audio an das Apple TV zu senden. Mit iOS 5 kann man mit iPad 2 und iPhone 4s jetzt Alles, was auf dem Bildschirm passiert, auch auf dem Fernseher sehen. (Gilt auch für FaceTime).

Eingebautes Wörterbuch

Mit iOS 5 kommt auch ein eingebautes Wörterbuch mit dem man allerdings (im Moment) nur sehr wenige Wörter übersetzten kann:

20111025-210516.jpg

VoiceOver

Der Dienst zur Sprachausgabe lässt sich in den Einstellungen aktivieren und liest einem alle verfügbaren Innformationen akustisch vor.
Mit iOS 5 kann man Apps neu benennen, sodass VoiceOver z. B. ‚iPod‘ anstatt ‚Musik‘ sagt.

Klingeltöne

Es ist endlich soweit! Es gibt einen Store um neue Klingeltöne zu kaufen und einzustellen. Außerdem sind auch mehr Klingeltöne vorinstalliert.
Für iPhone User gibt es jetzt auch die Möglichkeit verschiedene Vibrationen einzustellen.

20111025-210645.jpg

Maps

In der Karten/Maps App kann man jetzt alternative Routen berechnen lassen und sich über das Internet direkt in der App Verkehrsinformationen anzeigen lassen.
Auch hier empfehle ich eine Internetflatrate, da es sonst teuer wird.

Assistive Touch

Mit Assistive Touch kann man alle Features, die zwei oder mehr Finger benötigen, wie z. B. zoomen, mit einem Finger bedienen:

20111025-210658.jpg

20111025-210702.jpg

Das wars erstmal, aber wenn ich noch Etwas finde, poste ich es hier.

UPDATE
Ich habe noch etwas gefunden:
Wenn man auf dem iPad in Safari den Button für neue Tabs gedrückt hält, bekommt man ein Fenster mit den kürzlich geschlossenen Tabs und kann diese dann erneut öffnen.
Das spart Zeit und Mühe, wenn man einen Tab schließt und dann später wissen möchte, was da drin stand.

20111103-195542.jpg

Oh, und:
Fragen? Meinungen? Kritiken? – Dann ab in die Kommentare damit!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: