Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

Facebook kauft Instagram für $1Mrd.

Von weniger als zwei Jahren wurde Instagram in den USA gegründet. Bis heute gibt es viele begeisterte Nutzer, für die sich nicht viel ändern wird.

Facebook hat angekündigt, Den amerikanischen Fotodienst für $1 Mrd. zu kaufen.

Mark Zuckerberg, CEO von Facebook sagte dazu:

For years, we’ve focused on building the best experience for sharing photos with your friends and family. Now, we’ll be able to work even more closely with the Instagram team to also offer the best experiences for sharing beautiful mobile photos with people based on your interests.

We believe these are different experiences that complement each other. But in order to do this well, we need to be mindful about keeping and building on Instagram’s strengths and features rather than just trying to integrate everything into Facebook.

That’s why we’re committed to building and growing Instagram independently. Millions of people around the world love the Instagram app and the brand associated with it, and our goal is to help spread this app and brand to even more people.

[app 389801252]
[app 284882215]

Die beiden Apps sind einige der erfolgreichsten im Jahr 2011, Instagram wurde sogar zur App des Jahres gekürt. Des Weiteren hatten sie gerade vor einer Woche die Android Version veröffentlicht.

Was jetzt aus den Beiden wird ist ungewiss, obe jetzt Facegram, Instabook oder noch etwas anderes kommet, weiß noch keiner, fest steht, Facebook geht demnächst an die Börse und hat mit diesem Deal nochmal ein Bisschen Luft geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: