Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

Das nächste iPhone mit Flüssigmetallrahmen

Bei dem nächsten iPhone wird ja immer noch heftig spekuliert, was nun alles darin sein mag. Es sind im Prinzip schon alle Funktionen und Bauteile bekannt, es sei denn Apple stellt noch ein One More Thing vor, mit dem niemand rechnet.

Das Display soll entweder bei 3,5″ bleiben oder auf 4″ aufgerüstet werden. Wir denken es bleibt so, wie das iPhone 4s.

Der Name könnte iPhone 5 oder Das neue iPhone sein, wir tippen auf letzteres.

Nur mit dem Design sind auch wir uns nicht sicher. Es gab jeweils viele Gerüchte, dass das Design vom 4/4s beibehalten wird, ebenso dafür, dass es ein Aluminiumgehäuse, wie beim iPad 2/3 verbaut.

Seit Apple nach einem Arbeiter für Flüssigmetall gefragt hat, gibt es eine dritte Möglichkeit: Extra angegossenes Unibody-Gehäuse mit Amorph-Legierung, das ist ein Stoff, der ca. doppelt so hart, wie Titan ist.

Somit würde Apple einerseits ein extrem robustes Smartphone bauen und andererseits Samsung eins auswischen, die wollen nämlich angeblich im Galaxy S3 „Milky Way“ Keramik einbauen:

ceramic for the Galaxy S3 and liquid metal for iPhone5, both being thin, light and highly resistant to external impacts. In the meantime, iPhone5 is likely to take liquid metal, an alloy of zirconium, titanium, nickel, copper and so forth having an outer surface smooth like liquid. The new iPhone is expected to make its debut at the Worldwide Developers Conference (WWDC) in San Francisco in June.

So ein Bericht von ETNews. Hier wird auch gleich von einer Vorstellung auf der WWDC 2012 geredet.

Ein japanisches Blog Macotakara halt mit einem Herbsttermin dagegen.

Laut einer offiziellen Ankündigung wird Flüssigmetall bereits seit Dezember letzten Jahres für solche Zwecke benutzt.

(via)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: