Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

5.1 untethered Jailbreak fertig

Heute Abend hat der iOS Hacker pod2g folgendes getwittert:

20120503-224201.jpg

Das heißt der 5.1 untethered Jailbreak ist fertig. Ein öffentlicher Releasetermin ist aber unbekannt, da die gefundenen Exploits bei einem baldigem (?) Software Update auf iOS 6 verloren gehen könnten!

Kommentare, Meinungen und ähnliches gerne in die Kommentare!

Advertisements

back2cover.de – Eigene iPhone 4/4s Rückseite

Heute möchten wir euch eine Website vorstellen, auf der ihr eure eigene hochwertige Glasrückseite des iPhone 4/4s designen könnt:

back2cover.de

Da ihr die Rückseite komplett austauscht (später mehr), eignet sich dies auch wenn eure original Rückseite kaputt gegangen ist!!!

Doch wie funktioniert das genau? Ein paar Fakten zum Anfang:

  • Die Lieferung beinhaltet einen kompletten, hochwertigen Glas-Akkudeckel, inklusive passenden Schraubendreher, Ersatzschreiben, Verpackung und Montageanleitung.
  • Backcover aus der Gallery (vorgefertigte Motive) kosten 29,90€
  • Backcover mit eigenen Motiven kosten 33,53€

Jetzt zum Ablauf des ganzen:

  1. Ihr geht auf den Coverdesigner und stellt euch dort euer eigenes Backcover zusammen mit eigenen Bildern, Texten und vorgefertigten Icons. Ganz nach eurem Geschmack!
  2. Ihr seht euch die Vorschau an, ändert ggf. noch etwas, und geht weiter zur Kasse.
  3. Dort müsst ihr euer iDevice auswählen:
  4. Zum Warenkorb hinzufügen, Bezahlungsart auswählen und fertig! Ihr könnt 2€ sparen wenn ihr euren Freunden davon erzählt:

Ihr könnt auch vorgefertigte Backcover verwenden, diese sind etwas günstiger (siehe oben)

Ein Video wie man das ganze dann anbringt seht ihr hier:

Anregungen, Fragen und weitere Rückmeldungen gerne in die Kommentare!

Android Key-Adapter fürs iPhone

Apple ist ja dafür bekannt, technische Geräte herzustellen, die formschön und in ihrer Schlichtheit optisch sehr ergreifend und mit einer hohen Wertanmutung versehen sind.

Was die Bedienung betrifft, so lautet auch hier Apples Motto: „Weniger ist mehr“ und so konnte es passieren, dass das iPhone mit nur einem einzigen Bedienungsknopf auskommen muss.

Ja, ok, es sieht wirklich toll aus!… Aber seien wir mal ehrlich… wirklich praktisch ist diese ‚Ein-Knopf-Bedienung‘ nicht… quasi nur mit dem Touchscreen zu operieren führt zu häufigen Fehlern, ständig macht man Eingaben, die man eigentlich gar nicht machen wollte, kommt dann nicht wieder zurück, findet nichts wieder… das Bedienungssystem ist so stark reduziert, dass es schon wieder unübersichtlich wird… einfach nur nervig und auch total schade, weil das iPhone an sich ja ein großartiges Gerät ist…

Zum Glück gibt es nun endlich ein Gadget, das dieses Problem schnell und unkompliziert behebt: Der Android Key-Adapter fürs iPhone!

Der Android Key-Adapter beinhaltet nämlich vier Tasten mit den wichtigsten Shortcut-Funktionen, wie sie auch von den Android-Smartphones bekannt sind und vereinfacht somit die iPhone Bedienung ganz erheblich:

Zurück
Einstellungen
Home (Ausgangsposition) und
Suchen.

Du steckst den Adapter einfach auf Dein iPhone, lädst die dazugehörige, kostenfreie App herunter und schon kannst Du die zusätzlichen Tasten zum Bedienen und Navigieren verwenden. Einfacher geht es nicht 🙂

Der Android Key-Adapter fürs iPhone ist das ideale Verbindungstool, um die Vorteile eines Apple-Smartphones mit denen eines Android-Smartphones zu kombinieren. Wenn Du diesen Adapter an Dein iPhone gesteckt hast, lässt es sich genauso leicht und komfortabel bedienen wir ein Samsung Galaxy oder ein ähnliches Gerät, ohne auf die schöne Optik und das stabile Betriebssystem verzichten zu müssen.

Technische Infos:

  • Abmessungen: 60mm x 12mm
  • Betriebssystem: IPhone 4, IPhone 3G, IPhone 3GS
Dieses geniale Gadget könnt ihr hier bestellen für einen unglaublichen Preis von nur 19,95€. Wir haben ein Exemplar kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen! Ein Video davon seht ihr hier!
Werdet ihr euer iDevice auch um diese äusserst sinnvolle Funktion bereichern? Schreibts in die Kommentare!

Apple Care vs. MaxiGarantie – Der Versicherungscheck

Schnell ist es passiert, das Display ist gerissen oder die Rückseite zerbrochen.

Was nun?

Für ein neues Gerät fehlt vieleicht das Geld, aber wirklich schön sieht es ja auch nicht aus. Gut wenn man vorher eine Versicherung abgeschlossen hat. Dann hat man die Möglichkeit, je nach Versicherung, ein Teil des Schadens bzw. den gesamten Schaden ersetzt zu bekommen.

Doch welche Versicherung macht für IHR Gerät am meisten Sinn?

Schauen wir uns einmal zwei dieser Versicherungen genauer an:

Apple Care Protection Plan:

Wie der Name schon sagt ist dies eine Garantie von Apple für Apple Geräte. Sie ist für folgende Geräte verfügbar:

Mit dem Apple Care Protection Plan verlängert ihr die Herstellergarantie auf 3 Jahre (ohne Apple Care: 1 Jahr), sowie den Telefonsupport ebendfalls auf 3 Jahre (ohne Apple Care: 90 Tage)

Der Kauf des Apple Care Protection Plan ist nur möglich, wenn die eigentliche Garantie noch nicht abgelaufen ist.

Die Herstellergarantie beinhaltet:

  • Material- oder Herstellungsfehler
  • „Batterieermüdung“

"dass die Kapazität der erfassten iPhone-Batterie zur Speicherung elektrischer Energie fünfzig Prozent (50%) oder mehr von ihrer ursprünglichen Spezifikation eingebüßt hat, wird Apple entweder (a) den Mangel kostenlos unter Verwendung neuer oder wieder aufbereiteter Teile, die hinsichtlich der Leistungsfähigkeit und der Zuverlässigkeit mit neuen Teilen gleichwertig sind, repariert, oder (b) das erfasste Produkt durch ein Austauschprodukt ersetzen, das entweder neu oder hinsichtlich der Leistungsfähigkeit und der Zuverlässigkeit mit einem neuen gleichwertig und funktionell dem Originalprodukt mindestens gleichwertig ist."

Die Herstellergarantie beinhaltet nicht:

  • Unfälle, Missbrauch, Fehlbedienung, Kontakt mit Flüssigkeiten, Feuer, Erdbeben oder andere äußere Einwirkungen
  • Diebstahl oder Verlust
  • Kratzer, Beulen und gebrochenes Plastik

Dies ist nur ein kurzer Auszug, die Langfassung kann man hier durchlesen.

Der Apple Care Protection Plan „unterstützt“ also grob nur Fehler die nicht auf den Benutzer zurückzuführen sind.

Schauen wir uns nun einmal die MaxiGarantie von MediMax an. Diese ist schonmal einfacher zu überblicken da es nicht für jedes Gerät einen eigenen Preis gibt, sondern einen Preis für bestimmte Arten von Geräten. Denn die Maxigarantie „unterstützt“ fast jedes elektronische Gerät was Sie zuhause so rumliegen haben. Dies ist ein erheblicher Vorteil zu dem Apple Care Protection Plan.

Bei der Maxigarantie wird in 3 Oberkategorien unterschieden:

Die Maxigarantie
Unter die Maxigarantie fallen alle mögliche elektronischen Geräte. Hierbei zahlt man, je nach Wert des Gerätes monatlich zwischen 4€ und 8€. Diese Geräte fallen unter die Maxigarantie:

Die Maxigarantie beinhaltet:

  • Sicherheit vor hohen Reparaturkosten inkl. Unfallschäden wie z.B. Fall-, Stoß-, Wasser- oder Sandschäden
  • Alle Reparaturkosten, Lohnkosten und Ersatzteile für Schäden, die durch Materialermüdung, durch Abnutzung und Verschleiß oder durch Unfälle entstanden sind
  • Kostenloses, neues Gerät als Ersatz bei unrentabler Reparatur oder Totalschaden

Für Smartphones empfiehlt sich die…

Handycare Garantie

Für 4,99 € monatlich ist damit Ihr Handy geschützt gegen:

  • Einbruchdiebstahl
  • Wasserschäden
  • Raub
  • Abnutzung und Verschleiß
  • Sturzschäden
  • Technischer Defekt

In diesem Fall ist Ihr Smartphone also auch gegen Diebstahl versichert.

Alles zu der Maxigarantie bzw. der Handycare ist hier nachzulesen.

Maxigarantie ToGo

Die Maxigarantie ToGo ist vor allem für Digitalkameras, Handys, MP3 Player, Kaffeemaschinen und alle anderen Geräte bis 150 EUR Kaufpreis geeignet.

Die Maxigarantie ToGo umfasst:

  • selbstverursachte Unfallschäden (wie z.B. Flüssigkeits- und Sturzschäden)
  • durch Verschleiß bedingte Schäden

Weitere Informationen zur Maxigarantie ToGo finden Sie hier.

Ich hoffe ihr findet genau die Versicherung die zu euch passt! Auf meinem iPhone habe ich die Maxigarantie und bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden und gebraucht habe ich sie auch schon einmal 😉

Kommentare und Meinungen werden immer gerne gesehen!

Quellenangaben: apple.com & medimax.de

App Giveaway! – Clear ToDo

Wir verlosen 5 mal die App Clear!

Wie ihr gewinnen könnt:

Twitter: ihr tweetet:
//

Ich nehme am @UseClear Giveaway von @apfeltube teil! 5mal wird die App verschenkt! Mach auch mit! Infos: http://bit.ly/zC9ShN via @apfeltube

Facebook: Ihr liked Apfeltube und teilt den Beitrag zu dem Gewinnspiel!

YouTube: Abboniert unseren Kanal und kommentiert ein Video!

apfeltube.de: Meldet euch kostenlos auf unserer Website an! Das kann man hier!

 

Je mehr dieser Sachen ihr macht, desto besser stehen eure Chancen. Teilnahmeschluss ist der 29. Februar 2012.

Viel Glück!

Skype Update erkennt Jailbreak!

Die neue Skype App  erkennt einen Jailbreak!

← Diese Meldung erscheint beim ersten Start.

Die App kann trozdem noch in vollem Umfang benutzt werden!

 

Meinungen gerne in die Kommentare!

Clear im Browser kostenlos!

Die beliebte ToDo Listen App Clear gibt es jetzt auch für den Browser!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ganze wurde in HTML5 geschrieben und läuft natürlich nicht flüssig… Aber es ist eine lustige  Spielerei.

Das ganze findet ihr hier, viele Funktionen sind von der „normalen“ App nicht enthalten. Diese Funktionen könnt ihr aber mit ein bischen Glück erhalten wenn ihr einfach bei unserem Giveaway mitmacht! 😉 Außerdem findet ihr ein ausführliches Review der App hier.

 

Was haltet ihr von der Browser Version von Clear? Kann sie mit der App mithalten? Eure Meinungen bitte in die Kommentare!

 

 

Neue Gerüchte um den Apple Fernseher

Es gibt neue Gerüchte vom Apple Fernseher und zwar von dem Analysten Gene Munster von Piper Jaffray. Wenn man seinen Worten glaubt, soll sich Apple Anfang des Jahres bei einem großen Hersteller in Asien über ihre Displays informiert haben. Er ist davon überzeugt, dass sie nach einer Fabrik suchen in der sie ihre 3,5 bis 55 Zoll großen Displays produziern lassen können. Doch ob dies der Wahrheit entspricht, kann zurzeit noch nicht beantwortet werden.

Neuer PC – doch welches Betriebsystem?

Es gibt viele Betriebsysteme aber welches ist denn nun das Beste? Im folgenden Artikel stelle ich euch die größten Vor- und Nachteile von Windows und Linux (Ubuntu) dar. Ich hoffe danach fällt euch die Entscheidung leichter.



Sicherheit: Eines der wichtigsten Punkte beim Erwerb ist die Sicherheit, welche heutzutage eine immer größere Rolle spielt. In dieser Rubrik hängt Linux alle anderen Betriebsysteme locker ab, da es einen einsehbaren Quellcode (Open Source) hat und jeder Programmierer oder Laie zur Verbesserung des Systems beitragen kann. Deshalb hat ein Virus gar keine Chance sich breitzumachen. Bei Windows sieht das anders aus. Der User hat uneingeschränkte Administratorenrechte, welche es einem Virus leicht macht, Schaden anzurichten. Außerdem dauert es länger bis eine Sicherheitslücke entdeckt und behoben wird. Bis dahin ist es meistens schon zu spät.

Softwarekompatibilität: Da allein Windows XP auf fast 47% aller Computer in Deutschland genutzt wird, sind auch die meisten Programme für Windows geschrieben. Wie ist das bei Linux? Es ist leider so, dass nicht alle Windows programme auch mit Linux kompatibel sind. Doch die wichtigsten, wie der flash player oder Firefox, sind natürlich vorhanden. Sowohl OpenOffice, als auch ein Software store mit dem man kleine hilfreichen Programme downloaden kann, sind vorinstalliert und setzten der Fantasie damit keine Grenzen. Wichtig: Linux ist kein Betriebsystem für Gamer, da die Spiele nicht kompatibel sind, sondern für Personen die mit dem PC arbeiten oder im Internet surfen wollen.

Design: Wer nur das eintönige Design von Windows gewohnt ist, wird positiv überrascht werden. Die Icons springen, es gibt vier verschiedene Desktops und viele verschiedene Themes. Dadurch, dass es einen Software store gibt, könnt ihr noch zusätzliche Funktionen und Spielereien herunterladen.

Erwerb: Linux ist kostenlos und in vielen verschiedenen Versionen zu bekommen unter diesem Link könnt ihr die aktuellste Ausführung von Ubuntu downloaden: http://www.ubuntu.com/download/ubuntu/download.

Die neueste Version von Winows (Windows7) gibt es ab 119,99Euro zu kaufen.

http://emea.microsoftstore.com/DE/de-DE/Microsoft/Windows/Windows-7


Fazit: Wer wert auf Sicherheit und Bedienung legt, ist mit Linux sicherlich gut bedient. Wer gerne spielt oder spezielle Programme nutzen möchte sollte jedoch besser Windows kaufen.

A5 Jailbreak für Windows veröffentlicht!

UPDATE: DAS GUI IST JETZT DA! (Link)
Dort müsst ihr einfach euer iDevice an den PC anschließen und auf ‚Jailbreak‘ klicken.
20120122-115552.jpg
Das dauert dann ca. 30 Min., also keine Panik!

Das iPhone Dev Team hat ein CLI-Updatetool veröffentlicht mit dem auch Windows User

ihr A5 Gerät jailbreaken können.

    1. Ladet euch das Tool Greenpois0n CLI 0.4.3 hier herunter
    2. Verbindet euer iPhone 4s/iPad 2 mit eurem PC
    3. Öffnet die cmd-Konsole mit Adminrechten
    4. Navigiert zum Downloadverzeichnis des cinject_0.4.3 Ordners
    5. Gebt folgendes ein:

      cinject -i payloads/jailbreak.mobileconfig

      Dann erscheint ein Profil auf eurem iDevice, installiert dies! Danach legt ihr es beiseite und geht auf eurem PC wieder in das CMD-Feld und gebt ein:


      cinject -j payloads

      Jetzt sollte das CMD-feld ein Backup erstellen, keine Panik, das dauert etwas. Danach gebt ihr ein:


      cinject -w

    6. Öffnet die Einstellungen und geht zu Allgemein -> Netzwerk ->VPN -> VPN aktivieren. Jetzt solltet ihr ein Jailbreakprofil sehen.
    7. Euer iDevice sollte jetzt neustarten. In dem cmd-Fenster solltest ihr jetzt Fehlermeldungen bekommen… Das ist normal!
    8. Wenn ihr jetzt so etwas seht:

Jan 21 08:44:46 iPhone cleanup[208] : Removing WebClip
Jan 21 08:44:46 iPhone jb[195] : 2012-01-21 08:44:46.473 cleanup[208:707] Removing WebClip
Jan 21 08:44:46 iPhone jailbreak[195]: Installing filemover…

entsperrt euer iDevice und ihr seht Cydia.

Wir übernehmen wie immer keine Verantwortung für eventuelle Fehler! Bitte macht euch bewusst das ihr durch den Jailbreak eure Garantie verliert!

Fragen, Meinungen und Kritiken gerne in die Kommentare!

Original: idownloadblog.com

%d Bloggern gefällt das: