Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

Kategorie-Archiv: iOS 5

Plant Apple ein einheitliches Icon für Mail, Kalender und SMS?

Das Gerüchteblog Patentbolt hat neulich erst Hinweise auf ein einheitliches Icon für drei der vorinstallierten Apple Apps, Den Kalender, SMS, und Mail gefunden:

Wenn man ein Bisschen weiterdenkt lässt sich ein vorhergegangenes Patent finden, dass eine Erweiterung von Apples iCloud verrät.

Dadurch sollen dann auch alle Anrufe und Kurznachrichten (iMessages, SMS, Tweets) vereint werden.

Das iCloud Symbol () würde sich eindeutig nicht gut machen auf dem Homescreen der iDevices…

Mobillimit jetzt 50 MB

Und noch ein Feature von iOS 5.1: Man kann jetzt Apps mit einer Größe bis zu 50Mb herunterladen, wenn man nicht mit einem Wi-Fi Netz verbunden ist.

Fotos aus dem PhotoStream löschen

Zusammen mit dem Softwareupdate iOS 5.1 kommen ein paar Funktionen, die Apple auf der Keynote nicht angesprochen hat.

So auch das Löschen der Fotos aus dem FotoStream. Vorher hatten sich viele Benutzer darüber beschwert, dass ihre Wolke immer überfüllt war, auch wenn das nichts mit dem PhotoStream zu tun hat, da dieser nicht zählt.

Trotzdem hat Apple die Funktion nachgerüstet.

iOS 5.1 jetzt verfügbar

UPDATE – Heimlich, still und leise hat Apple ein neue Funktion eingebaut, die dem iPhone 4s aich LTE gibt.

Auf der gestrigen Keynote wurde neben dem neuen iPad und dem neuen Apple TV auch iOS 5.1 vorgestellt, das jetzt schon per OTA Download zur Verfügung steht.

Einfach in die Einstellungen gehen -> Allgemein -> Softwareaktualisierungen

20120308-004702.jpg

Dort stehen auch noch einmal die ganzen Features aufgelistet. UPDATE – secretly, quietly, Apple has installed a new feature that the iPhone 4s are aich LTE .

At yesterday’s keynote address was presented alongside the new iPad and the new Apple TV iOS 5.1, which is now already available for download via OTA.

Simply go to Settings -> General -> Software Updates

There are also once again all the features listed.

Apps durch iBooks 2?

Apple hat auf der Keynote in New York am Donnerstag (wir berichteten) das neue iBooks vorgestellt, mit dem sich jetzt auch neuartige Textbooks (wir berichteten ebenfalls) herunterladen lassen.
Diese Textbooks sind Multimediapakete, insofern, dass sie viele Fotos und Videos und auch interaktive HTML-Widgets beinhalten. Damit werden wir uns heute beschäftigen.

Aber ersteinmal zu iBooks 2: Die neuen Textbooks kosten zwar ein wenig mehr, sind aber sehr innovativ. Wir sind nicht die einzigen, die das so sehen, es wurden bereits mehr als 350.000 Textbooks heruntergeladen.

In 5 Tagen, das heißt 70.000 am Tag, also ca. 3.000 die Stunde, das macht dann:

Ein Textbook in der Sekunde seit Donnerstag

Die HTML-Widgets

Wir haben auch berichtet, dass man jetzt mit einem Mac und der neuen Application „iBooks Author“ selbst solche Textbooks erstellen kann. Dort kann man also Bilder, Videos, 3D-Objekte und auch diese HTML-Widgets einfügen.

Aber was sind eigentlich HTML-Widgets?

HTML ist eine Computersprache, die hauptsächlich für Internetseiten verwendet wird, wegen der Stabilität mittlerweile aber auch für Programme eingesetzt wird.

Wer ein paar Codezeilen lernen möchte, kann einfach mal bei SelfHTML.org vorbeischauen.

Die Entwickler, die sich ein Bisschen damit auskennen, können jetzt also ihre Apps Komplett ohne Jailbreak durch iBooks 2 abspielen.

Natürlich war das mit Safari vorher auch schon möglich, aber für die Jailbreak und Homebrew Szene ist dies besonders interessant, da man mit HTML5 wesentlich mehr machen kann.

Möglicherweise wird sogar der nächste Jailbreak über diese Funktion eingespeist.

Für einen kleinen Einblick empfehle ich http://www.cuttherope.ie/

A5 Jailbreak für Windows veröffentlicht!

UPDATE: DAS GUI IST JETZT DA! (Link)
Dort müsst ihr einfach euer iDevice an den PC anschließen und auf ‚Jailbreak‘ klicken.
20120122-115552.jpg
Das dauert dann ca. 30 Min., also keine Panik!

Das iPhone Dev Team hat ein CLI-Updatetool veröffentlicht mit dem auch Windows User

ihr A5 Gerät jailbreaken können.

    1. Ladet euch das Tool Greenpois0n CLI 0.4.3 hier herunter
    2. Verbindet euer iPhone 4s/iPad 2 mit eurem PC
    3. Öffnet die cmd-Konsole mit Adminrechten
    4. Navigiert zum Downloadverzeichnis des cinject_0.4.3 Ordners
    5. Gebt folgendes ein:

      cinject -i payloads/jailbreak.mobileconfig

      Dann erscheint ein Profil auf eurem iDevice, installiert dies! Danach legt ihr es beiseite und geht auf eurem PC wieder in das CMD-Feld und gebt ein:


      cinject -j payloads

      Jetzt sollte das CMD-feld ein Backup erstellen, keine Panik, das dauert etwas. Danach gebt ihr ein:


      cinject -w

    6. Öffnet die Einstellungen und geht zu Allgemein -> Netzwerk ->VPN -> VPN aktivieren. Jetzt solltet ihr ein Jailbreakprofil sehen.
    7. Euer iDevice sollte jetzt neustarten. In dem cmd-Fenster solltest ihr jetzt Fehlermeldungen bekommen… Das ist normal!
    8. Wenn ihr jetzt so etwas seht:

Jan 21 08:44:46 iPhone cleanup[208] : Removing WebClip
Jan 21 08:44:46 iPhone jb[195] : 2012-01-21 08:44:46.473 cleanup[208:707] Removing WebClip
Jan 21 08:44:46 iPhone jailbreak[195]: Installing filemover…

entsperrt euer iDevice und ihr seht Cydia.

Wir übernehmen wie immer keine Verantwortung für eventuelle Fehler! Bitte macht euch bewusst das ihr durch den Jailbreak eure Garantie verliert!

Fragen, Meinungen und Kritiken gerne in die Kommentare!

Original: idownloadblog.com

Apple Event 2012 – Die Highlights

UPDATE: Hier könnt ihr euch die Keynote in voller Länge ansehen

Das Apple Event aus dem New Yorker Guggenheim Museum ist vorbei!

Es gab zwar kein iPad 3, iPhone 5 oder iTV, dafür aber drei neue Apps:

1.: iBooks 2.0 für iPhone, iPod Touch und iPad

20120119-171810.jpg

Damit gibt es jetzt „Textbooks„. Das sind interaktive Bücher, die auch Videos, Animationen und Widgets anzeigen können.

Hier ist der Link

Außerdem gibt es eine völlig neue Navigation:

iBooks 2.0 ist als Update verfügbar und kostet logischerweise nichts.

2.: iBooks Author für Mac

20120119-172818.jpg

Damit kann man jederzeit und mit größter Einfachkeit ein interaktives Buch schreiben.

Es ist, wie eine iWork Applikation, also man hat im oberen Bereich eine Tools-Leiste mit denen man verschiedene Schriftgrößen, -farben, und -arten einstellen kann.

Außerdem gibt es natürlich auch Möglichkeiten interaktive Gegenstände zu erzeugen, um die man dann später mit dem Finger herumfahren kann(nur ein Beispiel von Vielen).

Des Weteren gibt es Funktionen zum Einbinden von Keynotes, Bildern, Videos und anderen interaktiven Gegenständen.

Hier ist der Link

Diese Applikation ist leider nur im Mac AppStore verfügbar, das heißt man kann nicht unterwegs Bücher schreiben, bzw. nicht direkt in der Author App.

3.: iTunes U App für iPhone, iPad und iPod Touch

20120119-174111.jpg

Das ist eine Applikation, die speziell für Universitäten und sogenannte K-12 Schulen entwickelt wurde.

K-12 Schulen, sind Schulen, die ihren Unterricht komplett mit iPads gestalten und durchführen.

Somit kann man in der Klasse als Lehrer per Nachricht die Aufgaben mit Bildern oder interaktiven Formularen an seine Schüler schicken und diese senden dann die Antwort wieder zurück.

Hier ist der Link

Man kann sie aber natürlich auch privat benutzen und sich bilden.

Ganz am Ende der Vorstellung gibt Phil Schiller, der übrigens die Veranstaltung geleitet hat, noch eine Art Rätsel auf:

„What if students could get iPads more easily?“

Baut Apple ein neues, kleineres iPad und stellt es heimlich den Studenten zur Verfügung oder bekommen Studenten ein iPad 2 günstiger, wenn sie ihren Ausweis zeigen?

Lasst eure Meinung dazu gerne in den Kommentaren!

Redsn0w Update ermöglicht iBooks

20120116-065201.jpg

Das postete MuscleNerd, ein großer der Jailbreak-Szene vor kurzer Zeit.
Er hat jetzt das Jailbreak-Tool Redsn0w geupdated, sodass auch iBooks jetzt auf untethered A4-Geräten läuft.

Auf einen Jailbreak für A5-Geräte(iPhone 4s und iPad 2) müssen wir aber leider noch warten…

UPDATE: pod2g und sein Freund DHowett haben ein Video von einem iPhone 4s aufgenommen, das mit iOS 5.0.1 läuft und untethered gejailbreakt ist:

Fragen gerne in den Kommentaren!

Neues Patent: Desktop-iOS

Passend zur kommenden Apple Keynote ist ein neues Gerücht aufgetaucht: Ein iOS mit Desktop-Ansicht.

Da es bei der Keynote(Ende März geschätzt) nur um Software gehen soll, könnte es sein, dass Apple eine komplett neue Oberfläche für sein mobiles Betriebssytem iOS vorstellt.

So sieht die aus:
20120110-071316.jpg20120110-071320.jpg

Es ähnelt einem Mac OS X gewaltig und es läuft auch genau in diese Richtung. Man kann Alles machen, was man an einem Mac auch kann…

Lasst doch eure Vorschläge in den Kommentaren!

Multitasking für iPhone und iPod

Chpwn hat erneut zugeschlagen!

Als ob es mit Spire nicht genug wäre hat der iOS Hacker chpwn ein neues Jailbreak Tool herausgebracht, das sich „Zephyr nennt.

In diesem Video demonstriert er das neue Feature kurz und knapp:

Wie man unschwer erkennen kann, braucht das Ganze kein Multitouch, wie beim iPhone, sondern muss nur mit einem Wisch vom Bildschirmrand bedient werden.

Es ist also im Cydia-Store verfügbar, kostet aber einen kleinen Betrag, da chpwn sehr viel Arbeit dort reingesteckt hat.
Nichtsdestotrotz erhöht das Tweak die Bediengeschwindigkeit sehr und das iPhone lässt sich so viel angenehmer steuern.

Es wird aber immer ein Jailbreak nötig sein, welcher leider die Garantie den Bach runterrutschen lässt.

Lasst eure Meinung zu diesem Tweak oder generell zum Jailbreak gerne in den Kommentaren da!

%d Bloggern gefällt das: