Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

Kategorie-Archiv: iPad 3

Super hochauflösende Wallpaper für das iPad 3

Nicht nur für Nutzer des neuen iPads, diese Wallpaper sehen auch auf iPads der 1. und 2. Generation gut aus.

Hier kommen fünf Samples, auf dieser Website gibt es Hunderte von hochauflösenden Wallpapern für das große Retinadisplay.

Natur:

Weltall:

Die Erde:

Apple Logo:

Abstrakt:

Viel Spaß damit!

Advertisements

iPad 3 setzt neuen Verkaufsrekord

Letzten Freitag (16. März) hieß es

Öffnet die Stores für Das neue iPad!

Wie es sich verkauft? – nicht ganz unerfolgreich.

Die heutige Finanzkonferenz hatte nicht nur den Beschluss auf den Aktienrückkauf, sondern auch ein paar ominöse Fakten ausgespuckt.

Tim Cook, CEO von Apple sagte

We had a record weekent, and we’re thrilled with it.

 

Damit bezieht er sich auf den iPad Verkaufsstart am Freitag, der wieder meterlange Warteschlangen vor den Stores und ausverkaufte Vorbestellungen mit sich brachte.

Das erste iPad verkaufte seinerzeit 300.000 Stück in den ersten 24h,

die 2. Generation kam mit ca. 750.000 Exemplaren am Startwochenende davon.

 

Laut AT&T hat das neue iPad einen neuen Rekord mit diesen Zahlen aufgestellt, statistisch gesehen verkauften sich also ca. 1.000.000 neue iPads an diesem Wochenende.

 

On Friday, March 16, AT&T set a new single-day record for its iPad sales and activations, demonstrating robust demand for the new iPad on the nation’s largest 4G network, covering nearly 250 million people.

UPDATE: iPad 3 setzt neuen Verkaufsrekord


UPDATE: Phil Schiller bestätigt, dass seit dem 16. März 3 Millionen neue iPads verkauft wurden.

The new iPad is a blockbuster with three million sold―the strongest iPad launch yet,” said Philip Schiller, Apple’s senior vice president of Worldwide Marketing. “Customers are loving the incredible new features of iPad, including the stunning Retina display, and we can’t wait to get it into the hands of even more customers around the world this Friday.

Letzten Freitag (16. März) hieß es

Öffnet die Stores für Das neue iPad!

Wie es sich verkauft? – nicht ganz unerfolgreich.

Die heutige Finanzkonferenz hatte nicht nur den Beschluss auf den Aktienrückkauf, sondern auch ein paar ominöse Fakten ausgespuckt.

Tim Cook, CEO von Apple sagte

We had a record weekent, and we’re thrilled with it.

Damit bezieht er sich auf den iPad Verkaufsstart am Freitag, der wieder meterlange Warteschlangen vor den Stores und ausverkaufte Vorbestellungen mit sich brachte.

Das erste iPad verkaufte seinerzeit 300.000 Stück in den ersten 24h,

die 2. Generation kam mit ca. 750.000 Exemplaren am Startwochenende davon.

Laut AT&T hat das neue iPad einen neuen Rekord mit diesen Zahlen aufgestellt, statistisch gesehen verkauften sich also ca. 1.000.000 neue iPads an diesem Wochenende.

On Friday, March 16, AT&T set a new single-day record for its iPad sales and activations, demonstrating robust demand for the new iPad on the nation’s largest 4G network, covering nearly 250 million people.

 

Morgen ‚geheime‘ Apple Keynote?

UPDATE: Wie ein Foxconn-Mitarbeiter berichtete lief die iPhone 5 Produktion bereits an und wie 9to5Mac erneut berichtete will Tim Cook Apple-Geräte für Mitarbeiter günstiger machen.

Wir gehen davon aus, dass nichts vorgestellt wird, aber die Kosten für einen Mac um 500$ und ein iPad um 250$(für Mitarbeiter) abgesenkt werden und, dass angekündigt wird, wann und wo die nächste Keynote stattfinden wird

Letzte Woche am Donnerstag hat Apple drei neue Apps für die Bildung veröffentlicht (Artikel dazu) und gestern Abend die Verkaufszahlen des letzten Quartals veröffentlicht (Artikel).

Kommt morgen eine ‚geheime‘ Keynote auf der neue Geräte präsentiert werden?

Tim Cook, der CEO des Kozerns mit dem Apfel, war nicht auf der Keynote am 19. Januar, soviel steht fest. 9to5Mac berichtet, dass er eine Mail an seine Angestelllten geschrieben haben soll in der er von Some exciting new stuff erzählt.

Er preist natürlich die Keynote und auch die Verkaufszahlen und lädt dann zur „Town Hall“ ein.

Hat Apple jetzt noch ein Ass im Ärmel und krempelt den Markt mit einem iPad 3 oder einem iPhone 5 um?

Hier ist nocheinmal die ganze Mail von Tim Cook:

„Team,

Thanks to everyone’s hard work, we’re off to a great start in 2012. Last week in New York we launched a groundbreaking initiative for education with iBooks textbooks, and today we reported the strongest quarter in Apple’s history.Please join me tomorrow morning at 10 a.m. in Town Hall. We’ll review our record-setting results and discuss some exciting new things going on at Apple.The meeting will be broadcast live to many sites in Cupertino and other Apple locations. Please check AppleWeb for details.

Tim“

Falls es eine Keynote sein sollte, werden wir natürlich einen Live-Ticker installieren.

Morgen 'geheime' Apple Keynote?

UPDATE: Wie ein Foxconn-Mitarbeiter berichtete lief die iPhone 5 Produktion bereits an und wie 9to5Mac erneut berichtete will Tim Cook Apple-Geräte für Mitarbeiter günstiger machen.

Wir gehen davon aus, dass nichts vorgestellt wird, aber die Kosten für einen Mac um 500$ und ein iPad um 250$(für Mitarbeiter) abgesenkt werden und, dass angekündigt wird, wann und wo die nächste Keynote stattfinden wird

Letzte Woche am Donnerstag hat Apple drei neue Apps für die Bildung veröffentlicht (Artikel dazu) und gestern Abend die Verkaufszahlen des letzten Quartals veröffentlicht (Artikel).

Kommt morgen eine ‚geheime‘ Keynote auf der neue Geräte präsentiert werden?

Tim Cook, der CEO des Kozerns mit dem Apfel, war nicht auf der Keynote am 19. Januar, soviel steht fest. 9to5Mac berichtet, dass er eine Mail an seine Angestelllten geschrieben haben soll in der er von Some exciting new stuff erzählt.

Er preist natürlich die Keynote und auch die Verkaufszahlen und lädt dann zur „Town Hall“ ein.

Hat Apple jetzt noch ein Ass im Ärmel und krempelt den Markt mit einem iPad 3 oder einem iPhone 5 um?

Hier ist nocheinmal die ganze Mail von Tim Cook:

„Team,

Thanks to everyone’s hard work, we’re off to a great start in 2012. Last week in New York we launched a groundbreaking initiative for education with iBooks textbooks, and today we reported the strongest quarter in Apple’s history.Please join me tomorrow morning at 10 a.m. in Town Hall. We’ll review our record-setting results and discuss some exciting new things going on at Apple.The meeting will be broadcast live to many sites in Cupertino and other Apple locations. Please check AppleWeb for details.

Tim“

Falls es eine Keynote sein sollte, werden wir natürlich einen Live-Ticker installieren.

iPad 3 am Anfang März – Bloomberg berichtet

Einer der größten Aktienverbände, Bloomberg hat in seinem Artikel ein neues iPad erwähnt, das ein Retinadisplay, Quadcore A6-Chip und LTE besitzt.

Macrumors.com und 9to5Mac.com bestätigen dies zudem.

In dem Artikel steht als Einleitung:


    Apple Inc. (AAPL)’s next iPad, expected to go sale in March, will sport a high-definition screen, run a faster processor and work with next-generation wireless networks, according to three people familiar with the product.

Display
Aufgrund einiger Anfragen und Beschwerden bei Apple bezüglich der „schlechten“ Auflösung des iPads (Vergleich mit iPhone) wäre der nächste logische Schritt der Einbau des Retinadisplays in das iPad.

Quadcore A6
Da nicht nur die Applikationen, die auf Mobilgeräten wie dem iPad laufen mehr Rechenleistung benötigen, sondern auch Internetseiten und Funktionen, wie Videobearbeitung und Multitasking.
Auch die Gerüchte über eine Mac-ähnliche iOS Oberfläche weisen auf ein Prozessorupgrade hin.
Nicht zuletzt hat 9to5Mac.com in iOS 5.1 Hinweise darauf gefunden.

LTE
Wie gesagt bestätigen Bloomberg, MacRumors.com, ein chinesischer Blog namens Macotakara und „nahestehende Leute“, dass zuerst in dem iPad und nicht dem iPhone LTE eingebaut wird, da dieses einen wesentlich besseren Akku hat um der neuen Technologie nachzukommen.
Wenn Apple aber seinen Wasserstoffakku rausbringen würde, wäre das auch kein Problem mehr…

Was ist LTE?
LTE – Long Term Evolution – ist der Nachfolger von UMTS(3G), also dem Handynetz, mit dem mobile Geräte (Tablets, Handys, Smartphones) online gehen.
Es ist die dritte Version dieser Methode, daher auch der Name 3G.
LTE ist jetzt der Nachfolger von 3G, also 4G.
Es benutzt eine längere Wellenlänge, als das Alte, damit lassen sich in kürzerer Zeit mehr Daten übertragen, es benötigt aber auch mehr Strom.

Fernsehen auf dem iDevice? – So geht’s kostenlos!

Auf der relativ neuen Website iPhone-TV.in kann man mit seinem iPhone, iPad oder iPod Touch kostenlos die meisten deutschen, österreichischen, französischen, italienischen und englischen Free-TV Sender kostenlos gucken.

Nachdem man ausgewählt hat, ob das Bild in HD(!) oder normaler Qualität gestreamt werden soll kann man sich die Website noch auf dem Homescreen speichern, sodass sie als Application fungiert.

20120111-180557.jpg

Viel Spaß!

Fernsehen auf dem iDevice? – So geht's kostenlos!

Auf der relativ neuen Website iPhone-TV.in kann man mit seinem iPhone, iPad oder iPod Touch kostenlos die meisten deutschen, österreichischen, französischen, italienischen und englischen Free-TV Sender kostenlos gucken.

Nachdem man ausgewählt hat, ob das Bild in HD(!) oder normaler Qualität gestreamt werden soll kann man sich die Website noch auf dem Homescreen speichern, sodass sie als Application fungiert.

20120111-180557.jpg

Viel Spaß!

iPad 3 Prototyp im Umlauf

Das neue iPad der dritten Generation ist midestens genauso umstritten, wie das iPhone 5.

Jetzt hat ein Autor der Apple-Seite iLounge.com behauptet, er habe auf der CES in Las Vegas einen verfrühten Prototypen des iPad 3 in den Händen gehabt haben.

Jetzt kommts: Er hatte letztes Jahr auf der CES bereits einen Prototypen des iPad 2 zur Hand, das später dann auch so veröffentlicht wurde.
20120110-184134.jpg

Er beschreibt das neue Gerät als fast genauso, wie das iPad 2, nur dass es ca. 1mm dicker sei.
Das könnte daran liegen, dass es ein Retinadisplay(iPhone 4/4s, iPod Touch 4) eingebaut haben soll, welches aber ein bisschen dicker als das alte ist.

Wie 9to5Mac.com schon berichtete, soll das neue iPad auch einen Quad-Core A6-Prozessor eingebaut haben, der selbst die aufwendigsten Apps flüssig abspielt.

%d Bloggern gefällt das: