Apfeltube.de

Apple News und Gerüchte

Schlagwort-Archiv: Galaxy

RIM veranstaltet 'Wake Up' Flashmob vor Apple Store in Australien

Apple ist zwar eine der beliebtesten Firmen der Welt, wie Filmkritiker aber schon bemerkten (4. Abs. 2. Zeile), kann man keine 500 Mio. Freunde haben, ohne sich ein paar Feinde zu machen.

Research In Motion (kurz RIM) ist anscheinend einer von diesen, vor ein paar Tagen erklärten sie sich für den Flashmob vor einem australischen Apple Store verantwortlich, den zufällig ein Passant filmte:

RIM bestätigte, dass sie die veräntwortlichen waren, auch wenn vorher Samsung der Hauptverdächtige war.

Advertisements

Im Überblick: Samsungs Galaxy S3

Normalerweise steht das gesamte Internet Kopf sobald Apple eine Keynote, oder wie im Juni sogar eine Developer Conference hält, Samsung hält das aber alles immer ein bisschen verdeckt.

Heute um 8:00 bei uns wurde das nächste Flaggschiff vorgestellt:

Der aktuelle Werbespot zeigt schon ein wenig das Design:

Auf der offiziellen Samsung Galaxy Unpacked Website lässt sich die Vorstellung live, bzw. aufgezeichnet aus London nachvollziehen. Dort werden auch die technischen Details des Handys bekannt gegeben:

Monströses 4,8″ Display

Bisher war das einzige Smartphone, das sich ansatzweise an eine solche Displaygröße gewagt hat Samsungs Galaxy Note mit 5,3″ und das ist bekanntlich viel zu groß um es mit einer Hand zu beutzen, aber leider zu klein um als Mini-Tablet durchzugehen.

Das iPhone 5 soll laut diversen Gerüchten schon ein 4″ Display spendiert bekommen und wandelt damit auch gewaltig an der Grenze, ich bleibe auch bei der Meinung, dass Apple die jetzige Displaygröße beibehält…

S-Voice

Apple erregte mit Siri auf dem iPhone 4s viel (positive und negative) Aufmerksamkeit, das kann Samsung nicht auf sich sitzen lassen, also hat es S-Voice, Siri mit der Google Sprach API, eingebaut.
Wer selbst ein Samsung Smartphone hat, kennt sicherlich Alice, eine App, die genau das gleiche macht, wie S-Voice, diese wird wohl demnächst entfernt.

S Beam

Wie in dem Werbespot gezeigt, kann man zwei Galaxy S3’s aufeinander legen und somit Daten, wie Fotos oder Kontakte übertragen, wie mit Bump auf dem iPhone.

Wireless Charging

Wer schoneinmal etwas von WREL oder Induktion gehört hat, kann sich einigermaßen vorstellen, was beim kabellosen Aufladen des Galaxy S3 vor sich geht.
Durch Magnetfelddrehungen wird die Energie übertragen und lädt somit das Handy auf, man wird allerdings eine spezielle Station benötigen.

8MP Kamera

Im Prinzip ist das die gleiche Kamera, wie die die auch im iPhone 4s eingebaut ist, viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Galaxy S3: Im Visa Spot erblickt

Kurz bevor Apple das iPhone 4 auf der WWDC 2010 vorgestellte, hatte zufällig ein Mitarbeiter das Teil in einer Bar liegenlassen und damit verdammt viel Aufsehen erregt.

Nun will Samsung anscheinend daran anknüpfen, indem sie zufällig im Visa Spot das Handy zum Vorschein kommen lassen: (0:31)

Das gezeigte Handy hat angeblich Abmaße, die mit dem Vorgänger und jeglichen anderen Handys von Samsung nicht übereinstimmen.

%d Bloggern gefällt das: